A  A+  A++                

Sonderausstellungen

Familienporträts. Fotografien (1973-1993) von Christian Borchert.

Vom 10.11.2016 bis zum 08.01.2017
Eröffnung: 09.11.2016 - 19:30 Uhr
Eintritt: 5€, erm. 3€

Der Dresdner Fotograf Christian Borchert (1942-2000) fotografierte seine ersten „Familienbilder“ in den 1970er Jahren. Zwischen 1982 und 1985 dann nahm er eine umfangreiche Serie von Bildnissen auf, in der er mehr als 130 Familien in verschiedenen Regionen der DDR aus unterschiedlichen sozialen Milieus und Berufen in ihrem heimischen Umfeld porträtierte. Diese Blicke in die Wohnzimmer, in die Privatsphäre ostdeutscher Familien, offenbaren das Aussehen und die Befindlichkeit der Menschen. Zehn Jahre danach besuchte Borchert viele Familien ein zweites Mal und fotografierte sie – nach dem Untergang der DDR und dem beginnenden Wandel – erneut. Die Fotografien sind Dokumente der fotografischen Annäherung an die Wirklichkeit ohne Übertreibung und Effekte. Sie sind zugleich Zeugnisse der Geschichte und eines tiefgreifenden Wandels. 

weitere Informationen zur Sonderausstellung

 

 

Rokoko-Kabinett - Aktionsraum zur Gleim-Zeit

Vom 14.01.2017 bis zum 05.03.2017

Bibliothekar in Wernigerode, Schriftsteller und Freund Gleims: Johann Lorenz Benzler (1747-1817). Sonderausstellung zum 200. Todestag

Vom 09.03.2017 bis zum 05.06.2017
Eröffnung: 08.03.2017 - 19:30 Uhr