Die Themen dieser Ausgabe:

AUSSTELLUNG
VERANSTALTUNGEN
AKTUELLES

Alexander Kluge, Gleim-net ...

... der Dezember im Gleimhaus

 

Newsletter des Gleimhauses Halberstadt 12/13

Liebe Freundinnen und Freunde des Gleimhauses,
Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2013 neigt sich seinem Ende zu. Das Gleimhaus hat eine Ausstellung zum 200. Todesjahr des Porträtmalers Anton Graff gezeigt, eine Schau zu Lessing anlässlich des 250. Jahrestages des Hubertusburger Friedens und eine Werkschau des Halberstädter Bildhauers Daniel Priese. Derzeit ist die Ausstellung „Alexander Kluge, Halberstadt“ zu sehen. Mit diesem Newsletter möchten wir Sie über unser Programm im Dezember informieren und in das Gleimhaus einladen.

 


AUSSTELLUNG

Alexander Kluge, Halberstadt (bis 21. April 2014), im Gleimhaus und beim John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt

Alexander Kluge wurde 1932 in Halberstadt geboren und hat hier einen Teil seiner Kindheit verlebt. Sein breites künstlerisches Schaffen ist in starkem Maß durch seine Kindheitserlebnisse und die Erfahrung der Bombardierung der Stadt am 8. April 1945 geprägt. In der Ausstellung erscheinen der Autor, der Filme- und Fernsehmacher, der Denker Kluge und der Chronist. Hierbei sind auch filmische Arbeiten bzw. Fernsehbeiträge als Erstaufführung zu erleben (u. a. mit Helge Schneider als Gärtner in Tschernobyl und Suppentherapeut und Hannelore Hoger als Gorillaforscherin und Elefantenwäscherin).
Gemeinsam mit dem Nordharzer Städtebundtheater hat das Gleimhaus in Zusammenarbeit mit Alexander Kluge und Thomas Combrink eine Publikation herausgegeben (ISBN 978-3-9810818-6-2), die eine eigens von Kluge zusammengestellte Textauswahl von publizierten und nicht veröffentlichten Texten enthält. Die Ausstellung wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt.

Öffnungszeiten John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt: Di-So 12.00-16.00 Uhr

 


VERANSTALTUNGEN

Fr., 6. Dez., 17 Uhr │ Musik zum Advent – Konzert der Kreismusikschule
Das Adventskonzert der Kreismusikschule, Nebenstelle Halberstadt, im Gleimhaus hat bereits Tradition. Manches Talent wurde hier schon bewundert, manches Gemüt weihnachtlich eingestimmt.

Sa., 7. Dez., 15 Uhr │ Alexander Kluge, Halberstadt
Öffentliche Führung durch den Ausstellungsteil im Gleimhaus

Mi., 11. Dez., 19.30 Uhr │ Neuer Familienkundlicher Abend
Wie jedes Jahr trifft sich der „Neue Familienkundliche Abend“ im Dezember ohne Vortrag zum Gespräch.

Sa., 14. Dez., 15 Uhr │ Alexander Kluge, Halberstadt
Öffentliche Führung durch den Ausstellungsteil beim John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt im Herrenhaus des Burchardiklosters.

Do., 19. Dez., 15 Uhr │ Literaturgespräch bei Gleim „Aus anderer Perspektive – Begegnungen mit Barlach“
Dr. Renate Bleicher (Wernigerode) geht anlässlich des 75. Todestages des Malers und Schriftstellers Ernst Barlach insbesondere dessen Einfluss auf andere Künstler nach, wobei Franz Fühmann mit seiner Barlach-Novelle eine besondere Rolle spielen wird. Zudem werden Lieder und andere Kompositionen zu hören sein, die mit Werken Barlachs in Beziehung stehen.

Sa., 4. Jan. 2014, 15 Uhr │ Alexander Kluge, Halberstadt
Öffentliche Führung durch den Ausstellungsteil im Gleimhaus

So., 5. Jan. 2014, 11.15 Uhr │ Alexander Kluge, Halberstadt
Öffentliche Führung durch den Ausstellungsteil beim John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt im Burchardikloster

 


AKTUELLES

Nach mehrjähriger Zusammenarbeit mit dem LISA und der Hochschule Harz präsentieren wir im Dezember unser neues museumspädagogisches Programm „Gleim-net, social networking im 18. Jahrhundert“ unter Mitwirkung des Kultusministers Stephan Dorgerloh.
Nach der bereits im vergangenen Jahr abgeschlossenen Kooperationsvereinbarung des Gleimhauses mit der Halberstädter Goethe-Grundschule und der Gründung der AG Museumsentdecker an der Anne-Frank-Grundschule wird dieser Tage eine Kooperationsvereinbarung mit dem Halberstädter Gymnasium Martineum zur Verstetigung der Zusammenarbeit unterzeichnet.
Die Sendung „MDR FIGARO trifft ... Dr. Ute Pott“ ist im Podcast nachzuhören: http://www.mdr.de/mdr-figaro/ausstellungen/figarotrifft-utepott100.html.


Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bald einmal wieder besuchen würden, und wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und fröhliche Weihnachten.

Mit freundlichen Grüßen

Das Gleimhaus-Kollegium


Herausgeber:
GLEIMHAUS
Museum der deutschen Aufklärung
in Trägerschaft des Förderkreises Gleimhaus e.V.


Domplatz 31
38820 Halberstadt
www.gleimhaus.de

Newsletter kündigen
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
0 39 41/68 71-0
0 39 41/68 71-40
gleimhaus@halberstadt.de