Die Themen dieser Ausgabe:

AUSSTELLUNG
VERANSTALTUNGEN
AKTUELLES

Loserts, Klamroth und Justizministerin Kolb ...
... der November im Gleimhaus

Newsletter des Gleimhauses Halberstadt 11-2014

Liebe Freundinnen und Freunde des Gleimhauses,
sehr geehrte Damen und Herren,

das Gleimhaus hat sich umbenannt: Statt „Literaturmuseum und Forschungsstätte“ ist unser Untertitel nun „Museum der deutschen Aufklärung“. Damit soll deutlich werden, dass es hier nicht ‚nur‘ Gleim und auch nicht nur Bücher gibt, sondern reichhaltige Sammlungen zur Kultur der Aufklärung, in denen beinahe alle Dichter und Denker vertreten sind.
Die Sonne hat es im Oktober gut mit uns gemeint, insbesondere auch mit unserer aktuellen Sonderausstellung „Lichtzeichen“. Die Glaskunstwerke des Ateliers Losert waren vom hellsten Licht durchschienen und haben mit ihrer Farbenpracht unsere Besucher betört. Über diese Ausstellung und unser übriges Programm im November informiert Sie dieser Newsletter.


AUSSTELLUNG

Lichtzeichen – Glasgestaltung von Hans-Georg und Birk-Andreas Losert
Das Gemeinschaftsatelier von Vater und Sohn Losert in Halberstadt führt die große Tradition der Glaskunst in der Domstadt und eine über hundertjährige Firmengeschichte fort. Mit der Restaurierung und mit Neuschöpfungen von Bildfenstern und Fensterbildern ist es weit über die Region hinaus wirksam. Die beiden Künstler vereinen in sich alle Dimensionen ihrer Kunst: vom Entwurf über die Ausführung bis hin zur Lehre und zur Industrie, technologisches wie auch historisches Wissen. In der Ausstellung werden die Glasarbeiten ergänzt durch Fotografien von Werken der vergangenen Jahrzehnte, darunter bedeutende Monumentalwerke. Den Mittelpunkt der Schau bildet das Tryptichon „Gleims Freundschaften“, das eigens zu diesem Anlass für das Foyer des Gleimhauses entstanden ist.
Die Schau steht im Rahmen des Ausstellungsprojekts „zeitgleich – zeitzeichen 2014“ des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler unter der Schirmherrschaft der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters.

 

 


VERANSTALTUNGEN

So., 9. Nov., 11.15 Uhr │ Bildfenster in Halberstadt, Stadtspaziergang
Rundgang zu Bildfenstern in profanen und sakralen Gebäuden in der Stadtmitte Halberstadts mit Hans-Georg und Birk-Andreas Losert sowie Dr. Reimar Lacher in Verbindung mit der Ausstellung „Loserts Lichtzeichen“. Dabei soll der Reichtum der Tradition der Glasmalerei in der Domstadt deutlich werden. (Teilnahmegebühr 5,- €, erm. 3,- €)

Mi., 12. Nov., 19.30 Uhr │ Neuer Familienkundlicher Abend: „Erst wenn der Mond bei Seckbachs steht“, Präsentation der Neuausgabe
Der Verein zur Bewahrung jüdischen Erbes in Halberstadt und Umgebung hat im Metropol Verlag Berlin eine überarbeitete und erweiterte Ausgabe von Sabine Klamroths Buch über die Juden im alten Halberstadt unterstützt. Präsentation der Neuausgabe mit der Autorin, dem Verleger, Herrn Veitl, und der Lektorin, Frau Dr. Warmbold in Kooperation mit dem Verein zur Bewahrung des jüdischen Erbes. Eintritt frei.

Do., 20. Nov., 15 Uhr │ Literaturgespräch bei Gleim: Buchhandlung Schönherr – Literaturempfehlungen
Zum zweiten Termin unserer neuen Reihe „Literaturgespräch bei Gleim“ stellen die Mitarbeiterinnen der Halberstädter Buchhandlung Schönherr Bücher vor. Freuen Sie sich auf Literaturempfehlungen von Fachfrauen, von denen vielleicht so manche die Geschenkeauswahl für das Weihnachtsfest erleichtern kann.

Fr., 21. Nov., 19 Uhr │ Thomas Loefke und Acoustic Eidolon
Bekanntlich zeichnet sich das Foyer des Gleimhauses durch eine hervorragende Akustik aus. Zum wiederholten Mal tritt daher der Harfenist Thomas Loefke mit keltischer Folklore hier auf, diesmal mit dem Ensemble „Acoustic Eidolon“. Eine Veranstaltung des Kulturbüros in Kooperation mit dem Gleimhaus. Eintritt 12, -€, erm. 8,- €, Kartenvorverkauf über die Halberstadt-Information (Tel. 03941/551815)

Fr., 21. Nov., 14 Uhr │ Vorlesetag der Stiftung Lesen
In guter alter Tradition liest Prof. Dr. Angela Kolb, die Justizministerin des Landes Sachsen-Anhalt, auch in diesem Jahr im Gleimhaus zum nunmehr 11. Bundesweiten Vorlesetag der „Stiftung Lesen“. Auf dem Programm steht „Das Supertalentier – Lunas großer Auftritt“ von Christian Matzerath und Max Fiedler. Die Lesung richtet sich an Grundschulklassen.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Sa., 29. Nov., 15 Uhr │ Lichtzeichen – Glasgestaltung von Hans-Georg und Birk-Andreas Losert
Das für Sonntag, den 30. November vorgesehene Ausstellungsgespräch mit den Künstlern muss auf Samstag, den 29. November vorverlegt werden. Eintritt 5,- €, erm. 3,- €.



AKTUELLES

Die vielleicht exklusivsten und auch reizvollsten Weihnachtsgeschenke finden Sie in diesem Jahr im Museumsshop des Gleimhauses. Hier sind Fensterbilder aus dem Atelier Losert erhältlich zu Preisen ab 70,- €.

Neuigkeiten erfahren Sie auch über Gleims Profil bei facebook https://www.facebook.com/johann.gleim
Besuchen Sie uns bald einmal wieder!

Mit freundlichen Grüßen

Das Gleimhaus-Kollegium



Herausgeber:
GLEIMHAUS
Museum der deutschen Aufklärung
in Trägerschaft des Förderkreises Gleimhaus e.V.


Domplatz 31
38820 Halberstadt
www.gleimhaus.de

Newsletter kündigen
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
0 39 41/68 71-0
0 39 41/68 71-40
gleimhaus@halberstadt.de