A  A+  A++                

Archiv Veranstaltungen

Literaturgespräch bei Gleim: „Geschichten und Anekdoten rund um die Kinderbuch-Ausstellung“

16.12.2021 - 15:00 Uhr

Literaturgespräch bei Gleim: Geschichten und Anekdoten rund um die Kinderbuch-Ausstellung Beim nächsten Literaturgespräch bei Gleim, am Donnerstag, 16. Dezember 2021 um 15:00 Uhr, geht es um Geschichten und Anekdoten rund um die aktuelle Kinderbuch-Ausstellung. Bei der Vorbereitung der Kinderbuch-Ausstellung „Leselust“ stießen die Kuratorinnen Annegret Loose und Susanne Wiermann auf interessante Details, die sie beim Literaturgespräch dem Publikum mitteilen wollen. So gibt es Denkwürdiges zum Schaffensprozess Astrid Lindgrens zu erfahren. Auch wird offengelegt, ob Alfred Hitchcock tatsächlich Krimis für junge Leser geschrieben hat. Vielleicht sind Sie auch neugierig, was passiert wäre, wenn Heinrich Hoffmann ein passendes Buch als Weihnachtsgeschenk gefunden hätte. Um Anmeldung unter 03941 6871-0 wird gebeten. Es gelten die 2G-Regeln mit Mundschutz und Abstand.

Eintritt: frei
Ausstellung: Leselust. Kinderbücher – eine kurzweilige Literaturgeschichte seit dem Zeitalter der Aufklärung

Geist und Muse bei Gleim: Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher & Dr. Hans-Henning Schmidt (Literatainment): „Niemand konnte in der römischen Sprache klassischer und kräftiger schimpfen“. Zum 250. Todestag von Christian Adolf Klotz

08.12.2021 - 19:30 Uhr

Würdigung von Christian Adolf Klotz bei Geist und Muse bei Gleim am 8. 12. 21. Ein kluger Kopf war er und ein streitbarer, der Philologe, Schriftsteller und Zeitschriftenherausgeber Christian Adolf Klotz (1738-1771). Das Gleimhaus würdigt diesen eigenwilligen Mann der Feder zu seinem 250. Todestag mit einer Veranstaltung der Reihe „Geist und Muse bei Gleim“ am Mittwoch, 8. Dezember 2021, um 19.30 Uhr. Unter dem Titel „Niemand konnte in der römischen Sprache klassischer und kräftiger schimpfen“ werden auf vergnügliche Weise Leben und Werk von Klotz vorgestellt und Originaltöne zu Gehör gebracht. Zu Gast sind der Germanist Prof. Dr. Hans-Joachim Kertscher und der Rhetoriker und Rezitator Dr. Hans-Henning Schmidt („Literatainment“). Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt. Sowohl für die Teilnahme vor Ort (2G) als auch für die Zuschaltung wird um Anmeldung gebeten (gleimhaus@halberstadt.de oder telefonisch 03941/6871-0).

Eintritt: frei

Führung für Familien mit kurzer Lesung für Kinder

04.12.2021 - 14:30 Uhr
Ausstellung: Leselust. Kinderbücher – eine kurzweilige Literaturgeschichte seit dem Zeitalter der Aufklärung

Bundesweiter Vorlesetag für Grundschüler, Angela Kolb-Janssen

19.11.2021 - 09:00 Uhr

Traditionsgemäß liest Frau Prof. Angela Kolb-Janssen vor Schülern der Halberstädter Grundschulen. Gelesen wird „Der Löwe ist los“ von Max Kruse, dessen 100. Geburtstag damit gefeiert wird. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Eintritt: frei

Abgesagt: Literaturgespräch bei Gleim: Vorweihnachtliche Buchtipps für Kinder und Erwachsene der Buchhandlung Schönherr

18.11.2021 - 15:00 Uhr

Pandemiebedingt müssen wir die im Gleimhaus für Donnerstag, den 18.11.2021 um 15:00 Uhr geplante Veranstaltung „Literaturgespräch bei Gleim“ mit vorweihnachtlichen Buchtipps der Buchhandlung Schönherr absagen.