A  A+  A++                

Bundesfreiwilligendienst

Ab dem 1. August 2022 ist im Gleimhaus eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für maximal 12 Monate zu besetzen.

Die Freiwilligen im Gleimhaus sind vorwiegend in der Besucherbetreuung tätig. Zu ihren Aufgaben gehören der Empfang und die Betreuung von Museumsbesuchern, das Erteilen von Auskünften zu Inhalten des Hauses und die Unterstützung bei Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträgen oder Konzerten. Aber auch andere Aufgaben (je nach Kompetenz und Neigung) wie Erfassungstätigkeiten, Recherchen etc. können vereinbart werden. Die Bereitschaft, an jedem zweiten Wochenende zu arbeiten, sollte vorhanden sein.

Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat.

Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst allgemein finden Sie unter www.bundesfreiwilligendienst.de.

Bei Interesse am Einsatz im Gleimhaus wenden Sie sich bitte an  gleimhaus@halberstadt.de oder direkt an Frau Annegret Loose, gleimhaus.loose@halberstadt.de.