A  A+  A++                

Bisherige Veranstaltungen

Notfallplanung für Museen, Bibliotheken und Archive

27.06.2022 - 09:30 Uhr

Workshop in Präsenz in Halle a.S. 9:30 - 13:00 In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Halle a.S und dem Notfallverbund Halle.. Mit freundlicher Unterstützung des Stadtmuseums Halle. Neben einer Einführung in die verschiedenen Notfälle in Archiven, Bibliotheken und Museen wird ein Schwerpunkt auf die Notfallplanung gelegt. Die Erstellung eines Notfallplans wird anschaulich erläutert. Unterschiedliche Notfallmaterialien und die Arbeit eines Notfallverbunds werden vorgestellt. Der Workshop richtet sich an Einrichtungen die noch keinen Notfallplan haben und an Mitarbeiter die keine bis wenig Erfahrungen auf dem Gebiet der Notfallplanung und des Notfallmanagements haben.

Eintritt: kostenlos

Fördermöglichkeiten für schriftliches Kulturgut

28.04.2022 - 14:00 Uhr

Online und Präsenz: Informationsveranstaltung über das Landesprogramm und die beiden Bundesprogramme der Koordinierungsstelle für den Erhalt des schriftlichen Kulturguts (KEK) und der Beauftagten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Es wird die Möglichkeit geben, alle Fragen rund um die Förderprogramme mit Dr. Ursula Hartwieg, KEK und Dr. Lutz Miehe (Landesprogramm Erhalt des schriftlichen Kulturguts) zu besprechen. Ergänzt wird die Runde durch die Ernst von Siemens Kunststiftung mit ihrem umfangreichen Förderprogramm. Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt. Sie wird online übertragen und es wird die Möglichkeit geben im Gleimhaus in Halberstadt in Präsenz teilzunehmen.

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: gleimhaus@halberstadt.de

Grundlagen der Sammlungspflege

05.04.2022 - 09:30 Uhr

Online-Workshop: Kernaufgabe eines Museums ist es, Sammlungen zu präsentieren, der Forschung zugänglich zu machen und für die Zukunft zu bewahren. Die Sammlungspflege auch Bestandserhaltung genannt, umfasst dabei alle Themen, die notwendig sind, um eine Sammlung möglichst unverändert zu überliefern. Dieser Workshop bietet eine Einführung in das Thema und leitet in museale Standards ein. Er klärt die Frage warum Restauratoren so gerne über Luftfeuchtigkeit reden und was 50 Lux bedeuten. Anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Häusern wird das Thema anschaulich erklärt. 9:30 - 12:00

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: gleimhaus@halberstadt.de

Risikomanagement für Museen, Bibliotheken und Archive – zusammen mit dem Kompetenzzentrum Bestandserhaltung Berlin-Brandenburg

22.02.2022 - 09:30 Uhr

Online-Workshop: Kulturgut in Archiven, Museen und Bibliotheken ist beständigen Risiken ausgesetzt. Neben großen Katastrophen, wie Hochwasser, welche ganze Sammlungen bedrohen, gibt es auch kleinere Risiken welche kontinuierlich auf Teile der Bestände einwirken. Sinkende Ressourcen, seien es personelle oder finanzielle setzen zudem neue Ansprüche an das Bestandserhaltungs-Management der kulturgutbewahrenden Einrichtungen. Die Methode des Risikomanagements kann dabei helfen, Prioritäten zu setzen und Entscheidungen nachvollziehbar und transparent zu begründen. 9:30 - 12:30 Anmeldeschluss: 11.02.2021

Eintritt: kostenlos - Anmeldung an: kbe@zlb.de