A  A+  A++                

Beratung

Die Landesberatungsstelle berät Museen, Bibliotheken und weitere Kultureinrichtungen zu allen Fragen der Bestandserhaltung. Sie fördert die Professionalisierung der Arbeit in und mit den Sammlungen. Gemeinsam mit den Einrichtungen wird die Aufbewahrung, Präsentation und Sammlungspflege weiterentwickelt. Die individuellen Beratungen können sowohl digital, telefonisch oder vor Ort stattfinden.

Fortbildungen

Die Landesberatungsstelle bietet regelmäßig Fortbildungen zu allen Themen der Bestandserhaltung und Notfallplanung an, um die Qualität der Einrichtungen auf diesem Gebiet weiterzuentwickeln. Die Themen ergeben sich direkt aus der Beratungsarbeit und dem Dialog mit den Einrichtungen. Die neusten wissenschaftlichen Entwicklungen auf dem Gebiet der Bestandserhaltung werden durch Workshops, (digitale) Tagungen und Führungen vermittelt.

Vernetzung

Die Landesberatungsstelle fördert den Austausch zwischen den Sammlungen und unterstützt den Aufbau von thematischen Netzwerken. Im Rahmen von Workshops und Tagungen der Dialog sowohl zwischen den einzelnen Einrichtungen als auch Expertinnen und Experten, Verbänden und politischen Akteuren intensiviert.