A  A+  A++                

Temporäre Angebote

Dotothea Milde_Im Sturm standhalten_Lithografie 1918, Gleimhaus

Museumspädagogik zur Sonderausstellung:

Harzwölfin. Die Quedlinburger Expressionistin Dorothea Milde (1887 - 1964)
Vom 03.07.2022 bis zum 25.09.2022

Ab 8. Klasse:

  • betrachtendes Ausstellungsgespräch im Gleimhaus
  • Zuhause oder in der Schule: Zur selbstständigen Vorbereitung auf die Ausstellung können Ihre Klassen mit der kostenlosen MuseumStars-App das Leben und die Kunst Dorothea Mildes kennenlernen. Die Jahrespraktikantin Anica Steinbart stellt in einer tiefgründigen Challenge das spannende Schaffensjahr 1920 vor. Dazu laden die Schüler und Schülerinnen die App aufs eigene Handy oder Tablet, suchen unter Museen alphabetisch nach dem Gleimhaus und können loslegen. Dauer: ca. 45 Minuten
  • Angeregt durch Mildes Zeichenkunst gibt es ferner zwei – auch unabhängig voneinander buchbare – Sommerferien-Zeichenkurse für Jugendliche und Erwachsene mit dem Künstler Sven Großkreutz aus Halle:

Am 16. Juli 2022, 13 bis 17 Uhr: Expressives Zeichnen Natur,

Am 23. Juli 2022, 13 bis 17 Uhr: Expressives Zeichnen
  Architektur

Zu den Zeichenkursen bitte bis zum 6. Juli 2022 im
Gleimhaus anmelden
und am Kurstag 5 € mitbringen
für die Teilnahme und das Material.

 

Buchungsanfragen und Beratung durch Susanne Wiermann (Museumspädagogin) unter:
Mail: gleimhaus.wiermann@halberstadt.de

Telefon: 03941 6871-0