A  A+  A++                

Veranstaltungen

Sammlung & Exponat 2: Fotografien als Sammlungsgut

12.12.2022 - 14:00 Uhr

Vortragende: Ulrike Müller & Regine Bartholdt, beide: Sächsisches Staatsarchiv. Im ersten Teil des Vortrages werden verschiedene fotografische Techniken und deren zeitliche Einordnung vorgestellt. Im zweiten Teil geht es um Bestandserhaltung fotografischer Materialien. Konkret werden die Themenbereiche Verpackung und Lagerung angesprochen.

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: https://t1p.de/bfim1

Sammlung & Exponat 3: Eisengallustinten und Tintenfraß

09.01.2023 - 14:00 Uhr

Vortragende: Julia Nastke, UB Basel. Eisengallustinte ist das gebräuchlichste Schreibmittel, von der Antike bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Als Tintenfraß wird der beschleunigte Abbau des Schriftträgers (v.a. Papier) im Bereich des Tintenauftrags durch die Verwendung unausgewogener Eisengallustinten bezeichnet, der im schlimmsten Fall zum Materialverlust in den beschriebenen Bereichen und damit zum Ausbrechen der Schrift führt. Die Schäden durch Tintenfraß treten häufig auf wertvollen Handschriften auf und stellen Buch- und Papierrestauratorinnen vor große Herausforderungen. Der Vortrag beschreibt, wie Tintenfrass entsteht und wie er sich verstärken kann. Anhand praktischer Beispiele wird geklärt, was man tun kann, um eine Verstärkung von Schäden zu verhindern. Online: 14:00 bis 15:30

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: https://t1p.de/bfim1

Sammlung & Exponat 4: Flüssigkeitspräparate gut bewahren

23.01.2023 - 14:00 Uhr

Vortragender: Fabian Neisskenwirth, Konservierung und Restaurierung naturhistorischer Sammlungen. Flüssigkeitspräparate lassen sich in jeder naturkundlichen/anatomischen Sammlung finden und ermöglichen die Konservierung ganzer Präparate in ihrer natürlichen Form. Diese über 300 Jahre alte Präparationstechnik hat im Laufe der letzten Jahrzehnte viele technische Modifikationen erlebt. Die meisten verwendeten Flüssigkeiten werden heute als Gefahrstoffe bewertet. Dies bringt besondere Herausforderungen mit sich, welche beim Umgang mit solchen Präparaten zu beachten sind. Der Vortrag soll auf diese Gefahren eingehen und ein Überblick der wichtigsten technischen Voraussetzungen für die Restaurierung/Konservierung von Flüssigkeitspräparaten zeigen. Online: 14:00 bis 15:30

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: https://t1p.de/bfim1

Sammlung & Exponat 5: Leihverkehr und Zustandsprotokolle

06.02.2023 - 14:00 Uhr

Vortragende: Elisabeth Böhm, Museumsverband Sachsen-Anhalt & Marc Holly, Beratungsstelle Bestandserhaltung Sachsen-Anhalt Leihanfragen für Kunst und Kulturgut sind Alltag jedes Museumsbetriebs. Aber auch Bibliotheken und Archive verleihen regelmäßig Bücher, Karten und Pläne für Ausstellungen. Im Rahmen des Vortrags werden die Mindeststandards des Leihverkehrs erläutert, wie Leihprotokolle auszusehen haben und was es bei der Erstellung eines Zustandsprotokolls zu beachten gilt. Online: 14:00 - 15:30

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: https://t1p.de/bfim1

Sammlung & Exponat 6: Schimmel, und nun?!

20.02.2023 - 14:00 Uhr

Vortragende: Jana Moczarski, Paperminz Bestandserhaltung. Weitere Informationen folgen in kürze.

Eintritt: kostenlos - Anmeldung unter: https://t1p.de/bfim1